Polizei, Kriminalität

Pkw rammt Baum und Hauswand

08.05.2017 - 16:51:26

Polizei Braunschweig / Pkw rammt Baum und Hauswand

Braunschweig - 08.05.17, 10.56 Uhr Braunschweig, Ritterbrunnen

Schaden von über 15.000 Euro verursachte am Vormittag ein 80-jähriger Autofahrer am Ritterbrunnen kurz vor der Einmündung Steinweg.

Nach eigenen Angaben hatte der Mann nach der Ausfahrt aus der Tiefgarage "Schlosscarree" Gas und Bremse seines Mercedes verwechselt und war nach links von der Straße abgekommen. Danach rammte er einen Straßenbaum, ein daran angeschlossenes Fahrrad, überrollte den Gehweg und prallte gegen die Hauswand, die dadurch ebenfalls beschädigt wurde.

Der 80-Jährige und seine Mitfahrerin, beide leicht verletzt, kamen zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Der Mercedes der B-Klasse musste abgeschleppt werden. Den umgeknickten Baum zerlegte die Feuerwehr mit der Kettensäge.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de