Polizei, Kriminalität

Pkw kollidiert mit Linienbus - drei Verletzte

17.11.2016 - 23:25:40

Kreispolizeibehörde Viersen / Pkw kollidiert mit Linienbus - ...

Viersen - Am frühen Nachmittag, gegen 14.05 Uhr, übersah eine 60jährige Pkw-Führerin aus Viersen beim Linksabbiegen vom Willy-Brandt-Ring in den Theodor-Heuss-Platz einen für sie von rechts kommenden Linienbus, gesteuert durch einen 40jährigen Mönchengladbacher, der bei Grünlicht vom Konrad-Adenauer-Ring kommend Richtung Innenstadt unterwegs war. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge. Die 60jährige hatte zunächst verkehrsbedingt auf dem Willy-Brandt-Ring halten müssen, um den bevorrechtigten Gegenverkehr passieren zu lassen und offensichtlich beim Wiederanfahren den zwischenzeitlichen Phasenwechsel und den Linienbus übersehen. Die Viersenerin verletzte sich schwer; zwei weibliche Fahrgäste des Busses, 31 und 15 Jahre alt, beide aus Viersen, wurden leicht verletzt. Es entstand mittelschwerer Sachschaden. / hm (1535)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Leitstelle Hardy Müller Telefon: 02162/377-1150 während der Bürodienstzeiten: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1155 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!