Polizei, Kriminalität

Pkw gestreift und weitergefahren

19.07.2017 - 16:12:12

Polizeiinspektion Rotenburg / Pkw gestreift und weitergefahren

Rotenburg - Pkw gestreift und weitergefahren

Sottrum. Am Mittwochmittag ereignete sich in der Großen Straße in Sottrum eine Verkehrsunfallunfallflucht. Die Polizei sucht den geschädigten Fahrzeugführer. Gegen 11.45 befuhr ein 85-Jähriger mit seinem VW Touran die Große Straße aus Richtung der Kreissparkasse zur B 75. Dabei touchierte er die Fahrertür eines am Fahrbahnrand abgestellten dunklen Pkw, aus dem eine männliche Person mit grünem T-Shirt ausstieg. Obwohl durch den Zusammenstoß der rechte Außenspiegel des Touran beschädigt wurde, setzte der Senior seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Durch einen aufmerksamen Zeugen wurde der Vorfall beobachtet und die Polizei eingeschaltet. Die sucht nun das geschädigte Auto des etwa 40 bis 45 Jahre alten Fahrzeugführers. Er wird gebeten, sich mit der Polizeistation Sottrum unter der Telefonnummer 04264/37019-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeiinspektion Rotenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59459 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59459.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg Pressestelle Christoph Steinke Telefon: 04261/947-158 E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de