Polizei, Kriminalität

Pkw-Fahrer stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der BAB 5

17.06.2017 - 03:48:13

Polizeipräsidium Südhessen / Pkw-Fahrer stirbt bei schwerem ...

BAB 5, Gemarkung Weiterstadt - Am Freitag (16.06.2017) kam es um kurz vor Mitternacht auf der BAB 5 in Fahrtrichtung Frankfurt, zwischen den Anschlussstellen Weiterstadt und Langen/Mörfelden, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Ein Kleintransporter fuhr auf der rechten Fahrspur. Vor ihm fuhr ein Pkw Renault Twingo mit sehr geringer Geschwindigkeit. Der 22-jährige Sprinterfahrer aus Rumänien erkannte den Pkw zu spät und konnte nicht mehr ausweichen. Er fuhr auf den Twingo auf. Durch den Aufprall wurde der 62-jährige, ebenfalls aus Rumänien stammende Fahrer des Twingo so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Ein Mitfahrer im Twingo und der Fahrer des Sprinters erlitten ebenfalls schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die beiden rechten Fahrstreifen der in diesem Streckenabschnitt vierspurigen BAB bleiben während der Unfallaufnahme gesperrt. Es kommt derzeit zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. Zur Rekonstruktion des Unfallhergangs wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Darmstadt ein Gutachter hinzu gezogen. . Gefertigt: PHK Bowitz PvD, Tel. 06151 / 969-3030

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiautobahnstation Südhessen, Tel.: 06151 / 8756-0

@ presseportal.de