Polizei, Kriminalität

PKW brannte aus

01.11.2016 - 10:40:34

Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss / PKW brannte aus

Grevenbroich - Am Montag, den 31.10.2016, gegen 22:50 Uhr, wurde eine Rauchentwicklung aus einem parkenden PKW auf der Jülicher Straße gemeldet. Die zeitnah eintreffende Feuerwehr konnte nicht verhindern, dass die Fahrgastzelle des PKW völlig ausbrannte. Während der Löschmaßnahmen (von 23:00 Uhr bis 00:20 Uhr) wurde die Rheydter Straße zwischen "Im Buschfeld" und Düsseldorfer Straße gesperrt.

Nach ersten Ermittlungen muss von einer Brandstiftung ausgegangen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 02131 / 3000. (pi)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65851 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65851.rss2

Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des Rhein-Kreises Neuss als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Jülicher Landstraße 178 41464 Neuss Telefon: 02131/300-3000 Telefax: 02131/300-20219 Mail:    leitstelle.neuss@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/rhein-kreis-neuss

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!