Polizei, Kriminalität

PK BAB Ahlhorn: Nachmeldung: Unfall auf der A1

08.05.2017 - 15:41:49

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Stuhr. Der 29 Jahre alte Fahrer einer zum holländischen Militär gehörigen Sattelzugmaschine fuhr innerhalb einer verengten Baustellenführung bei stockendem Verkehr auf einen vor ihm fahrenden Klein-Lkw seines Militärkonvois auf. Der 26-jährige, ebenfalls aus Holland stammende, Fahrer wird mir seinem Fahrzeug auf einen vor ihm befindlichen Pkw geschoben, dieser wiederum auf einen vorausfahrenden Kleintransporter. Bei dem Fahrer des Pkw handelt es sich um einen 45 Jahre alten Holländer, am Steuer des Transporters saß ein 35 Jahre alter Mann aus Kleve. Fahrer und Beifahrer (40 Jahre) des Klein-Lkws werden schwer, die Fahrer des Sattelzuges und des Pkws werden leicht verletzt. Insgesamt entstand bei dem Unfall ein Sachschaden in Höhe von circa 30000 Euro. Durch die eingerichtete Sperrung bildete sich ein Rückstau von bis zu 7 km Länge. Die Vollsperrung konnte um 12 Uhr aufgehoben werden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!