Polizei, Kriminalität

Pinneberg - Polizei nimmt Handydieb fest

24.04.2017 - 15:51:42

Polizeidirektion Bad Segeberg / Pinneberg - Polizei nimmt ...

Bad Segeberg - Die Polizei hat am vergangenen Freitagabend dank aufmerksamer Zeugen einen 24-jährigen Mann in einem Geschäftshaus im Westring festgenommen.

Der Festnahme war ein versuchter räuberischer Diebstahl vorausgegangen. Mitarbeitern des Famila-Marktes war der Mann mit Rucksack im Bereich einer im Geschäft befindlichen Glasvitrine aufgefallen, infolgedessen der Ladendetektiv die Person zur Rede stellen wollte. Es folgte ein sofortiger Fluchtversuch des Mannes, in dessen Rahmen er sich nach einer kurzen Rangelei zunächst befreien konnte, später jedoch gegen eine Schiebetür im Bereich des Haupteinganges rannte und diese dadurch beschädigte.

Die eintreffenden Polizisten entdeckten im weiteren Verlauf Smartphones in einem Wert von knapp 7.000 Euro bei dem Mann und nahmen den 24-jährigen aus dem Landkreis Harburg fest.

Die Kriminalpolizei Pinneberg prüft derweil einen Zusammenhang zu weiteren ähnliche gelagerten Taten in verschiedenen Famila-Märkten im Norden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Itzehoe führten Beamte der Kriminalpolizei den Mann am Samstagnachmittag einem Haftrichter beim Amtsgericht Elmshorn vor. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen Fluchtgefahr gegen den 24-Jährigen, so dass er sich derweil schlussendlich in Untersuchungshaft befindet.

OTS: Polizeidirektion Bad Segeberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/19027 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_19027.rss2

Polizeidirektion Bad Segeberg - Pressestelle - Dorfstr. 16-18 23795 Bad Segeberg

Nico Möller Telefon: 04551-884-2022 Handy: 0160-3619378 E-Mail: Nico.Moeller@polizei.landsh.de

@ presseportal.de