Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 25.10.16.

25.10.2016 - 13:20:43

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 25.10.16.

Goslar - Mountainbike gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 14.30 Uhr, bis Montagmorgen, 06.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein im Gemeinschaftskeller eines Mehrparteienwohnhauses in der Bergstraße abgestelltes Mountainbike Ghost Tacana 3, Rahmenfarbe rot-schwarz, 29er Rahmengröße, 27-Gangschaltung, ausgestattet mit rot-schwarzem Sattel, rot-schwarzen Griffen und matt-schwarzen Felgen.. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Einfamilienwohnhaus.

Goslar. In der Zeit von Samstagmorgen, 08.30 Uhr, bis Montagnachmittag, 18.30 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln eines im rückwärtigen Gebäudeteil befindlichen Fensters in ein Einfamilienwohnhaus in der Straße Sieben Linden ein und durchsuchten die hier befindlichen Räumlichkeiten. Nach ersten Feststellungen wurden keine Gegenstände entwendet, allerdings entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Einbruch in Einfamilienwohnhaus.

Goslar. Am Montag, zwischen 16.30 und 19.45 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Einfamilienwohnhaus im Dr.-Wachler-Weg ein, durchsuchten die hier befindlichen Räumlichkeiten und entwendeten zwei hochwertige Damenarmbanduhren . Bei der Tat entstand nach ersten Feststellungen ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Kraftstoff gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagmittag, 12.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.30 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter eine unbekannte Menge Dieselkraftstoff aus dem Tank eines in der Rammelsberger Straße abgestellten blauen Mercedes-Benz-Kleintransporter mit Goslarer Kennzeichen. Dabei entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Pkw beschädigt und weitergefahren.

Goslar. Am Montagnachmittag, zwischen 17.05 und 17.40 Uhr, wurde ein auf dem Parkplatz eines Firnessstudios in der Klubgartenstraße ordnungsgemäß abgestellter schwarzer Skoda Octavia mit Hannoveraner Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im Bereich der Beifahrertür beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Pkw beschädigt und weitergefahren.

Goslar. Am Montag, zwischen 10.00 und 16.30 Uhr, wurde der auf dem Parkplatz einer Bildungseinrichtung in der Bornhardtstraße ordnungsgemäß abgestellter weißer Ford Fiesta mit Hannoveraner Kennzeichen offenbar durch ein anderes Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken im Bereich der Beifahrertür beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!