Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 22.11.16

22.11.2016 - 13:56:09

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 22.11.16

Goslar - Verglasung einer Bushaltestelle zerstört.

Goslar. In der Zeit von Donnerstagmorgen, 00.00 Uhr, bis Freitagmorgen, 00.00 Uhr, wurde eine Scheibe der Haltestelle Köppelsbleek eingeschlagen. Bei der Tat entstand Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Diebstähle aus Pkw.

Goslar. In den vergangenen Tagen brachen bislang unbekannte Täter insgesamt sechs im Stadtgebiet abgestellte Kraftfahrzeuge auf und entwendeten hochwertige Einbaugegenstände:

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 16.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.30 Uhr, wurde die Seitenscheibe eines im Cranachweg abgestellten goldfarbenen BMW 320d mit Goslarer Kennzeichen eingeschlagen , das Navigationsgerät ausgebaut und zusammen mit dem Fahrzeugschein entwendet.

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 17.30 Uhr, bis Montagmorgen, 07.30 Uhr, wurde die hintere rechte Seitenscheibe eines in der Parkbucht in der Werenbergstraße abgestellten BMW X5 eingeschlagen und das Navigationsgerät ausgebaut und entwendet.

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 15.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.00 Uhr, wurde die hintere linke Scheibe eines in der von-Garßen-Straße abgestellten grauen BMW X5 xDrive30d mit Goslarer Kennzeichen eingeschlagen sowie das Multifunktionslenkrad, die Steuereinheit sowie das Navigationsgerät ausgebaut und entwendet.

In der Zeit von Freitagmorgen, 11.00 Uhr, bis Montagmittag, 13.30 Uhr, ein in der Allensteiner Straße abgestellter grauer BMW 118i mit Goslarer Kennzeichen auf bislang unbekannte Art und Weise geöffnet sowie anschließend das Multifunktionslenkrad ausgebaut und zusammen mit einem mobilen Navigationsgerät entwendet.

In der Zeit von Sonntagnachmittag, 17.00 Uhr, bis Montagmorgen, 08.00 Uhr, wurde die Dreieckscheibe eines am Fahrbahnrand des Rosenbergs abgestellten grauen BMW 520d xDrive mit Goslarer Kennzeichen eingeschlagen sowie das Navigationsgerät, die Zierleisten sowie die Mittelkonsolenverkleidung ab-/ ausgebaut und entwendet.

Am Montag, zwischen 07.30 und 14.50 Uhr, wurde ein in der Doktorswiese abgestellter weisser BMW 218i mit Goslarer Kennzeichen auf bislang ungeklärte Art und Weise geöffnet und das Lenkrad ausgebaut und zusammen mit einem Aux-Kabel entwendet. In allen Fällen entstand ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro.

Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der angegebenen Tatorte festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de