Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 16.12.16

16.12.2016 - 10:15:59

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 16.12.16

Goslar - Handy und Tablet gestohlen.

Goslar. Am Donnerstagmorgen, gegen 11.00 Uhr betraten zwei bislang unbekannte männliche Personen ein Mobilfunkgeschäft im Fleischscharren. Während eine die anwesende Angestellte ablenkte, entwendete die zweite ein zum Verkauf ausgestelltes schwarzes Handy Apple iPhone 7 sowie einen üblicherweise vom Personal genutzten schwarzen Tablet-PC iPad Mini 4. Mit Auslösen des Alarms entfernten sich die beiden Täter aus den Verkaufsräumen und entkamen in der Folge unerkannt. Die sofort nach Bekanntwerden der Tat erfolgten Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Es entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Pkw beschädigt und weggefahren.

Goslar. In der Zeit von Mittwochmittag, 13.00 Uhr, bis Donnerstagmorgen, 06.30 Uhr, wurde ein am Fahrbahnrand des Hochgerichts ordnungsgemäß abgestellter Toyota Aygo mit Goslarer Kennzeichen durch ein Fahrzeug vermutlich bei der Vorbeifahrt im Bereich des linken Außenspiegel beschädigt. Der Verursacher entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um den angerichteten Schaden zu kümmern oder seine Art der Beteiligung dem Geschädigten gegenüber anzugeben. Bei dem Unfall entstand ein Schaden in Höhe von vermutlich knapp einhundertfünfzig Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!