Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 16.08.17

16.08.2017 - 12:36:48

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 16.08.17

Goslar - Verpackung entfernt, Ware gestohlen.

Goslar. Am Samstagvormittag konnte eine 21-Jährige aus Goslar in einem Warenhaus in der Rosentorstraße dabei beobachtet werden, als sie zunächst u.a. mehrere Parfümerieprodukte an sich nahm, im weiteren Verlauf die Verpackungen von der Ware entfernte und diese anschließend einsteckte. Ein entsprechendes Verfahren wurde eingeleitet, die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen.

Hütte beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Freitagnachmittag, 14.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.30 Uhr, schlugen bislang unbekannte Täter das einfach verglaste Fenster einer als Abstellraum genutzten Hütte auf dem ehemaligen BGS-Gelände in der Wallstraße ein und versuchten anschließend offenbar, diese in Brand zu setzen. Glücklicherweise blieb es bei diesem Versuch, allerdings entstand bei der Tat ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums verdächtige Personen/Fahrzeuge im Bereich dieser Hütte oder der Wallstraße bzw. in der Nähe festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Auto zerkratzt.

Goslar. In der Zeit von Montagmittag, 12.00 Uhr, bis Montagmorgen, 09.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen auf dem Parkplatz einer ärztlichen Praxis in der Lauenburger Straße abgestellten Toyota Corolla mit GS-Kennzeichen, indem sie die Fahrertür mit einem spitzen Gegenstand zerkratzten. Bei der Tat entstand nach ersten Schätzungen ein Gesamtschaden in Höhe von knapp einhundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!