Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 13.06.17

13.06.2017 - 18:01:39

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 13.06.17

Goslar - Handy aus Handtasche gestohlen.

Goslar. Am Samstagmittag, vermtl. zwischen 11.45 und 12.15 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter ein Smartphone Apple iPhone 5S aus der Handtasche einer 39-jährigen Goslarerin, die sie während ihres Aufenthalts in einem Restaurant in der Bäckerstraße, ggü. eines Bankinstituts, an einem Stuhl gehängt und kurz unbeaufsichtigt zurückgelassen hatte. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Rollator gestohlen.

Goslar. Am Sonntag, zwischen 18.30 und 22.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter den braun-schwarzen Rollator mit schwarzer Hängetasche einer 90-jährigen Goslarerin, den sie vor ihrem Wohnhaus in der Abzuchtstraße abgestellt hatte. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Jacke gestohlen.

Goslar. In der Zeit von Freitagabend, 22.00 Uhr, bis Samstagmorgen, 10.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter eine schwarze Jacke mit Inhalt, die in einem unverschlossenen Gartenhaus auf einem Grundstück in der Graudenzere Straße abgelegt war. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug aufgebrochen, Zündschloss gestohlen.

Goslar. Am Montagmittag, zwischen 12.00 und 14.00 Uhr, brachen bislang unbekannte Täter einen auf der Verkaufsfläche eines Autohauses in der Bornhardtstraße abgestellten fabrikneuen weißen Mercedes-Benz Sprinter Pritsche auf und bauten das Zündschloss aus und entwendeten es. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitpunkts entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Fahrzeug beschädigt.

Goslar. In der Zeit von Sonntagnachmittag, 18.00 Uhr, bis Montagmorgen, 07.00 Uhr, beschädigten bislang unbekannte Täter einen ordnungsgemäß im Brieger Weg abgestellten weißen VW Polo mit GS-Kennzeichen, indem sie vermutlich mit einem spitzen Gegenstand die gesamte Fahrerseite zerkratzten und das Glas der beiden Frontscheinwerfer zerschlugen. Bei der Tat entstand Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter 05321/ 339-0 zu melden.

Mit Kinderwagen angefahren, bei Sturz verletzt.

Goslar. Bereits am Donnerstag, 01.06.17, 11.05 Uhr, wurde eine 73-jährige Langelsheimerin auf dem Fußweg am Bahnhof, vor einem Schnellrestaurant, von einer bislang unbekannte weiblichen Person mit ihrem Kinderwagen angefahren und zog sich bei diesem Sturz nicht unerhebliche Verletzungen zu. Die Verursacherin entfernte sich anschließend vom Ort des Geschehens, ohne sich weiter um die Verletzte zu kümmern. Die Polizei Goslar hat dazu die Ermittlungen aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de