Polizei, Kriminalität

PI Goslar: Pressemitteilung vom 08.09.17

08.09.2017 - 09:46:36

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar: Pressemitteilung vom 08.09.17

Goslar - Einbruch in zwei Büroräume.

Goslar. In der Zeit von Montagmittag, 13.00 Uhr, und Donnerstagvormittag, 07.00 Uhr, drangen bislang unbekannte Täter in die in einem Gebäude in der Stapelner Straße befindlichen Büroräume zweier Unternehmen ein.

Im ersten Fall gelangten sie durch Aufhebeln der Eingangstür in die von einem Zulassungsservice genutzten Räumlichkeiten ein, durchsuchten die darin befindlichen Behältnisse und entwendeten eine Geldkassette, in der sich ein geringer Bargeldbetrag befand.

Im zweiten Fall drangen sie nach Einwerfen eines im rückwärtigen Gebäudeteil befindlichen Toilettenfensters in ein Sachverständigenbüro ein und durchsuchten die hier befindlichen Behältnisse. Ob etwas wurde, steht zur Zeit noch nicht fest.

Bei den beiden Taten entstand jeweils ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro.

Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums verdächtige Personen/Fahrzeuge im Bereich der Stapelner Straße bzw. in der Nähe festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Abgemeldeter Ford Fiesta gestohlen.

Goslar. Am Mittwochnachmittag, offenbar gegen 18.00 Uhr, entwendeten bislang unbekannte Täter einen auf einem Privatparkplatz vor einem Garagenhof in der Marienburger Straße ordnungsgemäß abgestellten knapp zwölf Jahre alten blauen Ford Fiesta ohne Kennzeichen. Bei der Tat entstand ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums verdächtige Personen/Fahrzeuge im Bereich der Marienburger Straße bzw. in der Nähe festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05321/339104 E-Mail: pressestelle@pi-gs.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de