Polizei, Kriminalität

PI Goslar (Liebenburg): Ältere Dame in der Wohnung abgelenkt und Schmuck gestohlen.

10.07.2017 - 16:26:40

Polizeiinspektion Goslar / PI Goslar : Ältere Dame ...

Goslar - Liebenburg. Am Montagnachmittag, in der Zeit zwischen 15.00 und 16.00 Uhr, klingelte zunächst eine bislang unbekannte weibliche Person bei einer 87-jährigen Liebenburger in der Poststraße und gab vor, im Auftrage der "Johanniter Unfallhilfe" von Haus zu Haus zu gehen und ihre Hilfe, u.a. im Haushalt, anzubieten.

Daraufhin wurde die Frau in das Wohnzimmer gebeten, wo sie nach einem Glas Wasser verlangte und gleichzeitig anmerkte, dass außerdem noch ein Kollege, mit dem sie unterwegs sei, erscheinen werde.

Kurze Zeit später klingelte eine ebenfalls unbekannte männliche Person an der Tür und wurde ebenfalls eingelassen.

Das Pärchen verwickelte die allein in der Wohnung anwesende Liebenburgerin in der Folge in ein Gespräch. Die 87-Jährige ging dann mit der weiblichen Person in die Küche, um das erbetene Glas Wasser zu holen.

Nach wenigen Minuten musste sie zwar feststellen, dass sich die männliche Person in das Schlafzimmer begeben hatte, schöpfte aber zu diesem Zeitpunkt noch keinen Verdacht.

Nachdem die weibliche Person das Glas Wasser geleert hatte, verließen beide plötzlich fluchtartig das Haus und entfernten sich in Richtung Ortsmitte.

Erst als sie kurze Zeit später etwas aus der Schatulle nehmen wollte, habe sie deren Fehlen festgestellt.

Die beiden Tatverdächtigen, die sich übrigens weder auswiesen noch typische Bekleidung trugen, wurden wie folgt beschrieben:

weibliche Person: ca. 30-35 Jahre alt, ca. 165-170 cm groß, lange schwarze zu einem "Pferdeschwanz" gebundene Haare, mitteleuropäisches Aussehen, allerdings dunkler Teint, trug größere Ohrringe, sprach akzentfreies Deutsch, bekleidet mit heller Oberbekleidung und blauer Jeanshose, insgesamt ungepflegtes Äußeres.

männliche Person: ca. 30-35 Jahre alt, ca. 180 cm groß, kurze dunkle Haare, kein Bart, keine Brille oder sonstige Auffälligkeiten, ebenfalls mitteleuropäisches Aussehen und dunkler Teint, bekleidet mit einem blau-kariertem Hemd und einer blauen Jeanshose.

Die Polizei Goslar hat die Ermittlungen dazu aufgenommen und bittet Personen, die während des angegebenen Zeitraums verdächtige Personen/Fahrzeuge im Bereich der Poststraße bzw. in der Nähe festgestellt und/oder entsprechende Beobachtungen gemacht haben oder andere sachdienliche Hinweise geben können, sich unter 05321/339-0 zu melden.

Siemers, KOK

OTS: Polizeiinspektion Goslar newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56518 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56518.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar Polizeikommissariat Seesen Telefon: 05381-944-0

@ presseportal.de