Polizei, Kriminalität

Pfungstadt: Polizei fahndet nach Reifendieben / 28-Jähriger Tatverdächtiger festgenommen / Wer kann weitere Hinweise geben?

10.10.2016 - 17:55:34

Polizeipräsidium Südhessen / Pfungstadt: Polizei fahndet nach ...

Pfungstadt - Nach dem Diebstahl von Kompletträdern auf dem Gelände eines Gebrauchtwagenhandels in der Robert-Bosch-Straße am Sonntagabend (09.10.2016) war es der Polizei im Rahmen einer sofortigen Fahndung gelungen, einen Tatverdächtigen festzunehmen. Von seinem Mittäter und der Beute fehlt allerdings jede Spur. Deshalb suchen die Ermittler Zeugen, die weitere Hinweise geben können.

Ein Zeuge wurde gegen kurz vor 21 Uhr auf die mutmaßlichen Diebe auf dem Gelände aufmerksam. Sie waren gerade dabei von einem BMW die Räder abzumontieren. Als sie entdeckt wurden, ergriffen sie sofort die Flucht. Ein Täter flüchtete zu Fuß, der andere in einem Auto. Dank des aufmerksamen Zeugen, der über Notruf sofort das Kennzeichen an die Einsatzkräfte weitergab, konnte der Flüchtende von einer Streife der Polizeiautobahnstation im Bereich der Tank- und Rastanlage Lorsch gestellt und festgenommen werden. In dem Auto des 28-Jährigen fanden die Beamten unter anderem Spezialwerkzeug zum Öffnen von Felgenschlössern. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet.

Hinweise zum Aufenthaltsort des Mittäters konnten die Beamten bislang noch nicht erlagen.

Nach ersten Ermittlungen hat das Duo bei zwei Autos die Reifen samt Felgen abmontiert und die Fahrzeuge auf einem Stein zurückgelassen. Von den Reifen fehlt ebenfalls jede Spur. Die Ermittler gehen davon aus, dass der flüchtige Täter ein weiteres Fahrzeug nutzte und die Beute abtransportierte oder dass die Reifen in der Umgebung zum Abtransport bereit gelegt wurden.

Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06157 / 9509-0 bei den Ermittlern der Polizeistation Pfungstadt zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!