Polizei, Kriminalität

(PF) Polizei sucht Unfallbeteiligte und Zeugen

27.06.2017 - 13:11:44

Polizeipräsidium Karlsruhe / Polizei sucht Unfallbeteiligte ...

Karlsruhe - Zu einem Verkehrsunfall auf der Jahnstraße Ecke Dillsteiner Straße kam es am Montagmorgen gegen kurz vor sechs bei dem eine Radfahrerin sich leichte Verletzungen zuzog.

Nach den ersten Ermittlungen der Beamten des Verkehrskommissariats Pforzheim fuhr die 19 Jahre alte Radfahrerin mit ihrem Rennrad von der Jahnstraße kommend in Richtung Dillsteiner Straße. An dem dortigen Fußgängerüberweg fuhr sie mit ihrem Rad verbotswidrig über den Zebrastreifen und wurde dabei leicht von einer Autofahrerin, die aus Richtung Schwarzwaldstraße kam, erfasst. Beide Beteiligten wünschten zunächst keine polizeiliche Aufnahme, da es offensichtlich zu keinem Schaden kam. Da die junge Frau kurze Zeit später leichte Schmerzen verspürte wurde der Unfall nachträglich durch sie angezeigt.

Bei der Autofahrerin soll es sich um eine circa 40 - 50 Jahre alte Frau handeln. Sie ist 165 cm - 170 cm groß, hat eine schlanke Figur und blondes schulterlanges Haar. Zum Unfallzeitpunkt trug sie eine Brille. Sie war mit einem weißen Mittelklassewage unterwegs.

Die Unfallbeteiligte sowie Zeugen die den Unfall beobachtet haben werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat Pforzheim unter 07231/186-4100 in Verbindung zu setzen.

Marion Kaiser, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666 1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de