Polizei, Kriminalität

"Pegel" von mehr als zwei Promille

31.03.2017 - 13:01:43

Polizeipräsidium Westpfalz / Pegel von mehr als zwei Promille

Kaiserslautern - Auf einen "Pegel" von mehr als zwei Promille brachte es ein 25 Jahre alter Autofahrer, den die Polizei am frühen Freitagmorgen in der Brandenburger Straße gestoppt hat. Der Mann war mit seinem Crossfire kurz nach 4 Uhr stadtauswärts unterwegs und fiel durch seine unsichere Fahrweise auf. Bei der anschließenden Kontrolle wurden die Beamten auf intensiven Alkoholgeruch aufmerksam und veranlassten einen Test, der einen Wert von 2,11 Promille anzeigte. Er musste mit zur Dienststelle kommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Seinen Führerschrein zogen die Polizisten ein.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de