Polizei, Kriminalität

Pedelec-Fahrer bei Kollision mit Pkw schwer verletzt

14.12.2016 - 13:15:36

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Pedelec-Fahrer bei ...

Neunkirchen-Seelscheid - Am 13.12.2016 gegen 06:15 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei zu einem schweren Verkehrsunfall auf der Overather Straße (Landstraße 218) zwischen Much und Neunkirchen-Seelscheid gerufen. Während ein 77-jähriger Pedelec-Fahrer von einem Notarzt in einem Rettungswagen behandelt wurde, rekonstruierten die Polizisten den Unfallhergang. Demnach war der 77-jährige Mucher auf seinem Pedelec in Richtung Nackhausen unterwegs. Auf einem geraden und abschüssigen Streckenabschnitt wollte ihn ein 49-jähriger Mucher mit seinem Pkw überholen. Als sich der Pkw im Überholvorgang fast neben dem Radler befand, lenkte dieser plötzlich nach links, um in einen Feldweg abzubiegen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radler auf die Motorhaube des Autos aufgeladen und in eine angrenzende Weide geschleudert wurde. Der 77-jährige erlitt schwere Verletzungen und musste nach der Erstversorgung im Rettungshubschrauber in eine Kölner Klinik gebracht werden. Einen Schutzhelm hatte er nicht getragen.(Ri)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

@ presseportal.de