Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

02.08.2017 - 17:56:44

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Mittwoch, 02.08.2017

Hofheim - 1. Einfamilienhaus brennt, Hochheim am Main, Edelstraße, Mittwoch, 02.08.2017, gegen 09:40 Uhr

(jn)Am Mittwochvormittag, gegen 09:40 Uhr, kam es in der Edelstraße zu einem Wohnhausbrand. Ersten Ermittlungen zufolge legte der 30-jährige Bewohner des Einfamilienhauses vorsätzlich ein Feuer im Erdgeschoss. Derzeit ist wahrscheinlich, dass eine Zwangsräumung des Hauses das Motiv für die Tat sein könnte. Nach dem Ausbruch des Feuers verließ der Mann das Haus und konnte dort festgenommen werden. Er wurde schließlich in psychiatrische Behandlung übergeben. Der Brand wurde durch die alarmierten Einsatzkräfte der Feuerwehr gelöscht. Während der Löscharbeiten wurden mindestens zwei Feuerwehrleute durch Rauchgase leicht verletzt. Ersten Schätzungen zufolge beträgt die Höhe des Schadens 50.000 Euro. Gegen den 30-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

2. Senior beraubt, Hattersheim am Main, Rathausstraße, Dienstag, 01.08.2017, 15:15 Uhr

(jn)Am Dienstagnachmittag kam es in der Rathausstraße in Hattersheim zu einem Raub, bei dem das Portemonnaie eines Senioren entwendet wurde. Ersten Ermittlungen zufolge näherte sich ein unbekannter Krimineller gegen 15:15 Uhr einem 91-jährigen Mann von hinten, stieß ihn um und entriss ihm dessen Geldbeutel. Anschließend flüchtete der Unbekannte in Richtung Hattersheimer Bahnhof. Durch den Stoß fiel der Geschädigte auf den Boden und verletzte sich leicht an der Hand. Der Wert des Diebesgutes beläuft sich auf einen zweistelligen Betrag. Bei dem Täter soll es sich um einen Mann mittleren Alters gehandelt haben, der ca. 1,75 Meter groß ist und ein grünes Polohemd trug. Hinweise in dem Fall nimmt die Kriminalpolizei in Hofheim, Rufnummer 06192 / 2079 - 0, entgegen.

3. Wohnungseinbrüche, Schwalbach am Taunus, Steinweg, Samstag, 22.07.2017, 09:00 Uhr bis Dienstag, 01.08.2017, 16:15 Uhr

(jn)Während sich die Bewohner einer Doppelhaushälfte im Steinweg in Schwalbach im Urlaub befanden, hatten es unbekannte Täter auf diese abgesehen. Die Einbrecher verschafften sich gewaltsam Zutritt zu dem Wohnhaus und ließen Bargeld und weitere Wertgegenstände in einem Gesamtwert von über 1.000 Euro mitgehen. Darüber hinaus verursachten die Unbekannte rund 150 Euro Sachschaden.

4. Eppstein, Vockenhausen, Dienstag, 25.07.2017, bis Dienstag, 01.08.2017, 18:00 Uhr

(jn)Auch in Vockenhausen nutzten Einbrecher die Gunst der Stunde und brachen in das Einfamilienhaus einer Familie ein, die sich derzeit im Urlaub befindet. Die Täter hebelten eine Seitenscheibe der Hauseingangstür auf, betraten und durchsuchten sämtliche Innenräume und flüchteten mit unbekannter Beute. Einer Zeugin fielen am vergangenen Montagmorgen, gegen 04:10 Uhr, zwei Personen auf, die sie in unmittelbarer Tatortnähe beobachtete. Die Beiden könnten mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen. Dabei soll es sich um zwei Männer gehandelt haben; einer sei hell, der andere dunkel gekleidet gewesen. Außerdem habe der eine ein orangenes Päckchen unter dem Arm getragen und ein dunkles Basecap auf dem Kopf getragen.

In beiden Fällen hat das Kommissariat 21/22 der Hofheimer Kriminalpolizei die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0 zu melden.

5. Peugeot aufgebrochen - Wertgegenstände gestohlen, Sulzbach (Taunus), Main-Taunus-Zentrum, Parkplatz, Dienstag, 01.08.2017, 18:30 Uhr bis 20:05 Uhr

(jn)Am Dienstagabend brachen ein oder mehrere unbekannte Autoknacker einen Peugeot auf, der auf einem Parkplatz im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach abgestellt war. Dabei reichte den Tätern eine Zeitspanne zwischen 18:30 Uhr und 20:05 Uhr, um eine Scheibe des Pkw einzuschlagen und Wertgegenstände im Wert von ca. 1.000 Euro zu entwenden. Der Sachschaden wird ersten Schätzungen zufolge auf 500 Euro beziffert. Sachdienliche Hinweise erbittet die Kriminalpolizei in Hofheim unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0.

6. Verkehrsunfallflucht - Zeugin gesucht!, Schwalbach am Taunus, Frankenstraße, Mittwoch, 26.07.2017, gegen 09:50 Uhr

(jn)Am Mittwochmorgen ereignete sich in der Frankenstraße in Schwalbach ein Verkehrsunfall, bei dem der/die Unfallversucher/in sich vom Unfallort entfernte, ohne zuvor Angaben zu seinen Personalien gemacht zu haben. Gegen 09:50 Uhr beobachtete eine Augenzeugin, wie der Fahrer eines VW Caddy beim Rangieren rückwärts gegen den in der Frankenstraße (Höhe Hausnummer 32) abgestellten roten Nissan fuhr und dabei ca. 800 Euro Schaden verursachte. Obwohl sie den VW-Fahrer noch auf den Schaden ansprach, fuhr er ungeachtet des von ihm verursachten Unfalles davon. Weil die Augenzeugin nicht namentlich bekannt ist, bittet der Regionale Verkehrsdienst der Polizei in Hattersheim weitere Zeugen oder die gesuchte Dame, sich unter der Rufnummer 06190 / 9360 - 45 zu melden.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de