Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

12.06.2017 - 14:56:44

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Polizeidirektion Main-Taunus vom Montag, 12.06.2017

Hofheim - 1. Wohnungseinbruch - Bargeld erbeutet, Eppstein, Auf der Burg, Freitag, 09.06.2017, 05:00 Uhr bis 08:30 Uhr

(jn)In den Morgenstunden des vergangenen Freitages verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugriff auf eine Wohnung in der Straße "Auf der Burg" und ließen mehrere Hundert Euro Bargeld mitgehen. Die Unbekannten nahmen sich eine tatorteigene Leiter zur Hilfe, schlugen ein Fenster ein und entnahmen das Diebesgut durch die zerschlagene Glasscheibe. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 200 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim, Kommissariat 21/22, Telefonnummer 06192 / 2079 -0, in Verbindung zu setzen.

2. Hochwertiger Alkohol aus Keller gestohlen, Kriftel, Oberweidstraße, Samstag, 10.06.2017, 21:30 Uhr bis Sonntag, 11.06.2017, 07:15 Uhr

(jn)In der Nacht zu Sonntag drangen unbekannte Diebe in einen Keller in der Oberweidstraße in Kriftel ein und entwendeten diverse alkoholische Getränke im Wert von ca. 1.000 Euro. Die Täter stiegen, ohne Sachschaden verursacht zu haben, über ein gekipptes Fenster, in den Keller des Mehrfamilienhauses ein. Sachdienliche Hinweise nimmt die Ermittlungsgruppe der Hofheimer Polizei unter der Telefonnummer 06192 / 2079 - 0 entgegen.

3. Einbruch in Grundschule, Kelkheim, Münster, Danziger Straße, Freitag, 09.06.2017, 19:00 Uhr bis Samstag, 10.06.2017, 07:45 Uhr

(jn)Zwischen Freitagabend und Samstagmorgen brachen unbekannte Täter in eine Grundschule in der Danziger Straße in Kelkheim ein. Die Kriminellen verursachten ca. 10.000 Euro Sachschaden, indem sie Eingangs-, Zugangs- und Bürotüren aufhebelten. Nachdem sie mehrere Räume, samt Schränken und Schubladen, durchsucht hatten, flüchteten sie mit bisher noch unbekanntem Diebesgut. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und erbittet sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 06192 / 2079 - 0.

4. In Freibad eingebrochen, Kriftel, Parkstraße, Sonntag, 11.06.2017, 23:55 Uhr

(jn)Am Sonntagabend, kurz vor Mitternacht, hatten es Einbrecher auf das Freibad in Kriftel abgesehen. Die Kriminellen zerschnitten den, das Gelände umgebenden, Stacheldrahtzaun und schoben den Rollladen des Hauptgebäudes hoch. Durch Aufhebeln eines Fensters gelangten die Täter in die Personalräume, die sie durchsuchten und anschließend mit bisher unbekanntem Stehlgut verließen. Hinweise zu dem Fall nimmt die Kriminalpolizei, Kommissariat 21/22, Rufnummer 06192 / 2079 - 0, entgegen.

5. Schüsse in den Himmel wegen störendem Baulärm, Flörsheim am Main, Bad Weilbach, Parkstraße, Samstag, 10.06.2017, 12:25 Uhr

(jn)Am Samstagmittag, gegen 12:25 Uhr, fühlte sich ein Senior aus der Parkstraße in Weilbach durch Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück gestört. Statt das klärende Gespräch zu suchen, holte er eine Schreckschusspistole aus dem Haus und schoss zweimal in die Luft, um die Handwerker zur Ruhe aufzufordern. Die Konsequenz war ein Polizeieinsatz, bei dem sowohl die Schreckschusspistole als auch eine weitere Gaspistole und die Waffenbesitzkarte des Mannes sichergestellt wurden. Darüber hinaus leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren gegen den Flörsheimer ein.

6. Mehrere Autos aufgebrochen, Bad Soden am Taunus, Hasselstraße, Fischbacher Weg, Sperberstraße, Freitag, 09.06.2017, 20:30 Uhr bis Samstag, 10.06.2017, 07:15 Uhr

(jn)In der Nacht zu vergangenem Samstag hatten Autoknacker gleich drei BMW in Bad Soden im Visier. In der Sperberstraße ließen die Täter den Airbag eines schwarzen 1er BMWs mitgehen. Im Fischbacher Weg und der Hasselstraße bauten die Kriminellen gleich die gesamten zentralen Recheneinheiten, die festeingebauten Navigationssysteme und Displays aus einem weißen X3 und einem blauen 3er BMW aus. In allen Fällen zerstörten die Kriminellen zunächst ein hinteres Dreiecksfenster, um sich Zugang zu den Pkw zu verschaffen. Der Gesamtschaden aus den drei Fällen beläuft sich auf mindestens 25.000 Euro. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Hofheim, Kommissariat 21/22, Rufnummer 06192 / 2079 -0, in Verbindung zu setzen.

7. Verkehrskontrollen in Flörsheim, Stadtgebiet Flörsheim, Samstag, 10.06.2017, 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr

(jn)Am Samstagmorgen, zwischen 09:00 Uhr und 10:30 Uhr, führte eine Streife der Flörsheimer Polizei mehrere Verkehrskontrollen im Bereich des Flörsheimer Stadtgebietes durch. Zielsetzung der Kontrollen war, neben dem präventiven Charakter, die Überprüfung der Verkehrstüchtigkeit der Fahrzeugführer und eine Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer im Umgang mit Alkohol und Drogen im Straßenverkehr. Neben vielen Aufklärungsgesprächen mit durchweg verständnisvollen Bürgern, stellten die Beamten auch mehrere Ordnungswidrigkeiten, wie Gurtverstöße fest. Im weiteren Verlauf kontrollierten die Beamten ein Fahrzeug, dessen Fahrer sich augenscheinlich auffällig verhielt. Durch einen Drogenvortest erhärtete sich der Verdacht, dass der 37-jährige Mann unter dem Einfluss von verschiedenen Substanzen gestanden habe. Ein ausstehendes Blutergebnis soll jetzt Aufschluss darüber geben, ob er tatsächlich unter Drogeneinfluss stand.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!