Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung ...

21.04.2017 - 17:21:34

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemitteilung .... Pressemitteilung der Hofheimer Polizei: Kind angefahren - Unfallfahrer flüchtet vom Tatort

Hofheim - Kriftel, Sindlinger Straße, 20.04.2017, gg. 12.40 Uhr

(ho)Gestern Mittag wurde ein 13-jähriges Mädchen von einem unbekannten Lkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug erfasst und dabei verletzt. Ermittlungen zufolge lief das Kind gegen 12.40 Uhr am Fahrbahnrand der Sindlinger Straße entlang. An der Unfallstelle befindet sich kein Gehweg, sodass das Kind auf die Fahrbahn ausweichen musste. Dabei wurde sie von dem Klein-Lkw des unbekannten Fahrers erfasst und geriet unter das Fahrzeug. Glücklicherweise erlitt sie dabei nur leichtere Verletzungen. Der Fahrer des Klein-Lkw habe noch kurz angehalten und das Kind angesprochen, sei dann aber von der Unfallstelle geflüchtet. Es habe sich bei dem Unfallfahrzeug um einen weißen Klein-Lkw bis 3,5 Tonnen gehandelt. Weitere Hinweise liegen nicht vor. Die Hofheimer Polizei bittet Hinweisgeber, die Angaben zu dem Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer machen können, sich unter der Telefonnummer (06192) 2079-0 zu melden.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1048/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Mit diesem Trader-Camp gehen ihre Aktien-Gewinne völlig durch die Decke!

Schlagen Sie jetzt zu: Sichern Sie sich Ihre kostenlose Teilnahme am Börsen-Trader Camp. Die Teilnahme kostet eigentlich 980 €, doch für Sie ist sie jetzt KOSTENFREI! Traden Sie dort mit den erfolgreichsten Strategien unserer Profi-Trader!

Klicken Sie jetzt HIER und lassen Sie Ihre Gewinne durch die Decke gehen!