Polizei, Kriminalität

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung ...

04.04.2017 - 00:11:31

PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen / Pressemeldung .... Pressemeldung der Polizeidirektion Main-Taunus für Montag, den 03.04.2017

Hofheim - Verkehrsunfall mit Personenschaden, Hofheim-Marxheim, B519

Am Montag, dem 03.04.2017, 18:05 Uhr, kam es in Hofheim-Marxheim auf der B519 zu einem Verkehrsunfall. Bei diesem wurde ein 19-jähriger Mann aus Flörsheim am Main schwer und ein 20-jähriger Mann aus Waldems leicht verletzt. Wie die ersten Ermittlungen zum Unfallhergang ergaben, beabsichtigte eine 31-jährige Fahrzeugführerin auf der B519 Marxheim in Fahrtrichtung Weilbach mit ihrem Pkw nach links in einen Feldweg abzubiegen. Der hinter ihr befindliche 19-jährige Flörsheimer überholte diese aus noch unbekannten Gründen von links. Hierbei übersah dieser den entgegenkommenden 20-jährigen aus Waldems, wodurch es zum Frontalzusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Durch den Aufprall wurden beide Pkw in den neben der Fahrbahn befindlichen Acker geschleudert. Zeugen des Unfalls versorgten den schwerverletzten 19-jährigen bis zum Eintreffen der Rettungskräfte. Beide Fahrzeugführer wurden zur ärztlichen Behandlung in naheliegende Krankenhäuser verbracht. Eine Lebensgefahr bestand für keinen der beiden Beteiligten.

Die B519 musste für ca. 1 Stunde vollgesperrt werden. Hierfür wurde auch eine Rundfunkwarnmeldung abgesetzt. Mehrere Feuerwehrfahrzeuge, sowie Kranken- und Notarztwägen waren an der Unfallstelle im Einsatz. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, weshalb diese auch durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden mussten. Der Sachschaden an beiden Pkw wird auf 15.000 bis 20.000 Euro geschätzt.

Die Pressemeldung wurde von PK Wollbaum (Polizeistation Hofheim) nach Sichtung durch KvD MT erstellt.

OTS: PD Main-Taunus - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50154 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50154.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de Telefon: (06192) 2079-0 E-Mail: KvD.Hofheim.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!