Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

20.08.2017 - 13:26:32

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der PD Limburg-Weilburg für Sonntag, 20.08.2017

Limburg - Verkehrsunfälle:

Verkehrsunfall mit 3 verletzten Personen Samstag, 19.08.2017, 23.30 B 54, Gem. Elbtal-Elbgrund

Ein 62 Jahre alter Fahrer aus Hadamar fuhr mit seinem Ford auf der B 54 aus Richtung Langendernbach in Richtung Dorchheim und kam in Höhe Elbgrund nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier prallte er mit seinem Fahrzeug gegen einen Laternenmast, wodurch der Pkw wieder auf die Fahrbahn zurückprallte und erheblich beschädigt wurde. Der Fahrer, sowie die 58 Jahre alte Mitfahrerin aus Elz und ein 28 Jahre alter Mitfahrer aus Rotenhain wurden bei dem Unfall leicht verletzt und mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus verbracht werden.

Verkehrsunfallflucht Donnerstag, 17.08.17, 22:10 bis Samstag, 19.08.2017, 12.00 Limburg a. d. Lahn, Brünner Straße

In dem genannten Zeitraum wurde ein geparkter blauer Kia am Heck beschädigt. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3000,-- EUR Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg a. d. Lahn unter Tel.: 06431-91400.

PST Weilburg:

Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person Samstag, 19.08.2017, 11:30 Uhr L3063 zwischen Aumenau und Villmar

Der Fahrer eines Pkw wollte zwischen Aumenau und Villmar eine Fahrzeugkolonne von zwei weiteren Pkw überholen, die hinter einem Traktor her fuhren. Dabei übersah er, dass der Traktor nach links in einen Wirtschaftsweg abbiegen wollte und prallte gegen die linke hintere Seite des an dem Traktor befestigten Anbaugerätes. Die Beifahrerin des Pkw wurde bei dem Aufprall schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Es entstand Sachschaden von ca. 7500,- Euro.

Straftaten:

PST Limburg:

Kennzeichen entwendet Freitag, 18.08.17, 07:30 bis Samstag, 19.08.17, 09:30 Uhr Limburg a. d. Lahn, Wiesbadener Straße

Auf einem Parkplatz der "Lebenshilfe" wurden an einem silbernen VW Polo beide Kennzeichen entwendet.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg a. d. Lahn unter Tel.: 06431-91400.

Reifen zerstochen Freitag, 18.08.17, 19:00 bis Samstag, 19.08.17, 07:30 Uhr Dornburg-Frickhofen, Haydnstraße

An einem geparkten Honda Kombi wurde alle vier Reifen zerstochen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000,-- EUR.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg a. d. Lahn unter Tel.: 06431-91400.

Einbruch in Gartenschuppen Donnerstag, 17.08.17, 15:00 Uhr bis Samstag, 19.08.17, 12:00 Uhr Niederselters, Am Mittelberg

Unbekannte brachen in einen Gartenschuppen ein und entwendeten daraus ein Fahrrad (Mountaibike der Marke GIANT, schwarz/weiß), eine Motorsäge sowie einen Akkubohrer im Wert von insgesamt 1000,-- EUR.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Limburg a. d. Lahn unter Tel.: 06431-91400.

Schlägerei auf Kirmes Samstag, 19.08.17, 22:40 Uhr Waldbrunn-Hintermeilingen

2 Jugendliche aus Waldbrunn im Alter von 16 Jahren schlugen auf der Kirmes einen gleichaltrigen Jugendlichen aus Waldbrunn nieder und traten sogar noch auf ihn ein. Die beiden Schläger standen unter Alkoholeinfluss und mussten nach Anzeigenaufnahme zwecks Blutentnahme mit zur Polizei.

PST Weilburg:

Sachbeschädigung an Pkw Freitag, 18.08.17, 22:45 Uhr bis Samstag, 19.08.17, 00:45 Uhr Weinbach-Gräveneck, Ringstr.

Ein in der Nähe der Kirmes in Gräveneck geparkter Audi A4 wurde in der Nacht zu Samstag durch unbekannte Täter zerkratzt.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei in Weilburg unter Tel.: 06471-93860.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden PHK Bischoff Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!