Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

10.07.2017 - 14:01:23

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 10.07.2017

Limburg - 1. 26-Jähriger durch Flasche verletzt, Limburg, Staffel, Elzer Straße, 09.07.2017, 03.40 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Sonntag wurde ein 26-jähriger Mann in einer Diskothek in der Elzer Straße in Staffel durch eine Flasche verletzt. Der Mann hielt sich gegen 03.40 Uhr in der Diskothek auf, als er von einem unbekannten Mann mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen wurde. Durch den Angriff wurde der Mann leicht verletzt. Eine Beschreibung des Angreifers liegt nicht vor. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. 22-Jähriger von mehreren Personen angegriffen, Limburg, Ahlbach, Langstraße, 08.07.2017, 23.10 Uhr,

(pl)Ein 22-jähriger Mann wurde am späten Samstagabend in der Langstraße in Ahlbach von mehreren Männern angegriffen. Der 22-Jährige war gegen 23.10 Uhr mit einem 23-jährigen Mann in einen Streit geraten. Im Verlauf des Streits wurde der Geschädigte dann plötzlich von einem Begleiter seines Kontrahenten so fest gegen den Oberkörper getreten, dass er zu Boden stürzte. Anschließend sollen dann noch weitere Personen auf den 22-Jährigen eingeschlagen und eingetreten haben. Der Geschädigte wurde bei dem Angriff leicht verletzt. Die Person, die als erstes zugetreten hatte, soll ca. 1,80 Meter groß und schlank gewesen sein. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3. Sportlerheim von Einbrechern heimgesucht, Bad Camberg, Dombach, Forsthausstraße, 07.07.2017 bis 09.07.2017, 11.00 Uhr,

(pl)Im Verlauf des Wochenendes wurde das Sportlerheim in der Forsthausstraße in Dombach von Einbrechern heimgesucht. Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein, um sich Zutritt zu den Räumlichkeiten zu verschaffen und entwendeten anschließend diverse alkoholische Getränke. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Einbrecher von Alarm verschreckt, Runkel, Steeden, Industriestraße, 08.07.2017, 23.45 Uhr bis 09.07.2017, 00.03 Uhr,

(pl)In der Nacht zum Sonntag drangen Einbrecher zwischen 23.45 Uhr und 00.03 Uhr durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in die Räumlichkeiten einer Firma in der Industriestraße in Steeden ein. Da die Täter hierbei jedoch einen Einbruchsalarm auslösten, brachen sie ihr Vorhaben ab und flüchteten ohne Beute vom Tatort. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

5. Schuppen von Vereinsheim aufgebrochen, Limburg, Tal Josaphat, 05.07.2017, 20.30 Uhr bis 09.07.2017, 09.30 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter sind zwischen Mittwochabend und Sonntagmorgen in den Schuppen eines Vereinsheims im "Tal Josaphat" eingebrochen. Die Täter drangen durch eine aufgehebelte Tür in den Schuppen ein und ergriffen dann jedoch offensichtlich die Flucht, ohne etwas entwendet zu haben. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

6. Diebe in Gartenkolonie unterwegs, Elz, Mühlstraße, 07.07.2017, 19.00 Uhr bis 08.07.2017, 20.00 Uhr,

(pl)In einer Gartenkolonie im Bereich der Mühlstraße in Elz trieben zwischen Freitagabend und Samstagabend Diebe ihr Unwesen. Die Täter betraten zwei Gartengrundstücke, durchsuchten die unverschlossenen Abstellräume und ließen unter anderem einen Wok, Lebensmittel, Getränke und einen Akkuschrauber mitgehen. Auf einem der beiden Grundstücke versuchten die Täter darüber hinaus erfolglos, die Tür der dortigen Gartenhütte aufzubrechen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

7. Sporthalle mit Graffiti beschmiert, Limburg, Zeppelinstraße, 07.07.2017, 14.30 Uhr bis 10.07.2017, 07.30 Uhr,

(pl)Zwischen Freitagnachmittag und Montagmorgen haben unbekannte Täter die Außenfassade der Sporthalle in der Zeppelinstraße an zwei Stellen mit Farbe beschmiert. Die Schmierereien wurden am Montagmorgen, gegen 07.30 Uhr, festgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

8. Berauscht und ohne Fahrerlaubnis erwischt, Mengerskirchen, Landesstraße 3046, 09.07.2017, 05.50 Uhr,

(pl)Am frühen Sonntagmorgen kontrollierten Beamte des regionalen Verkehrsdienstes auf der L 3046 bei Mengerskirchen den 30-jährigen Fahrer eines VW Polo. Dabei zeigte sich, dass der Autofahrer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand und zudem keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Darüber hinaus war der Versicherungsschutz des Pkw erloschen. Es wurden entsprechende Anzeigen gefertigt.

9. Schwerer Unfall mit Quad, Weilburg, Kubach, Kreisstraße 411, 09.07.2017, 15.45 Uhr,

(pl)Am Sonntagnachmittag kam es auf der K 411 bei Kubach zu einem Unfall mit einem Quad, bei dem der 18-jährige Fahrer und dessen 17-jährige Mitfahrerin schwer verletzt wurden. Der 18-Jährige war gegen 15.45 Uhr von Freienfels kommend mit dem Quad in Richtung Kubach unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abkam und dort gegen die Leitplanke krachte. Der Fahrer sowie dessen Mitfahrerin wurden daraufhin über die Leitplanke hinweg in eine angrenzende Böschung geschleudert. Der schwerverletzte 18-Jährige musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Die 17-jährige Mitfahrerin erlitt ebenfalls schwere Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 1.500 Euro geschätzt.

10. Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Auto schwer verletzt, Löhnberg, Landesstraße 3044, 09.07.2017, 17.50 Uhr,

(pl)Beim Zusammenstoß mit einem Auto wurde am Sonntagnachmittag auf der L 3044 bei Löhnberg ein 21-jähriger Motorradfahrer schwer verletzt. Ein 61-jähriger Autofahrer wollte gegen 17.50 Uhr zwischen den Ortschaften Löhnberg und Niedershausen auf der Landesstraße wenden und übersah hierbei offensichtlich den Motorradfahrer, welcher in Richtung Niedershausen auf der Landesstraße unterwegs war. Durch den Zusammenstoß wurde der Motorradfahrer über die Leitplanke hinweg in eine angrenzende Böschung geschleudert und musste schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de