Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

29.05.2017 - 16:11:55

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 29.05.2017

Limburg - 1. 20-Jähriger Randalierer schlägt zu und wirft mit Steinen, Limburg, Schiede, 26.05.2017, 19.48 Uhr bis 19.50 Uhr,

(pl)Am Freitagabend hat die Limburger Polizei gegen 19.50 Uhr einen 20-jährigen aggressiven Randalierer festgenommen, der mindestens zwei Personen verletzt und mehrere Sachbeschädigungen begangen hatte. Der 20-Jährige randalierte zunächst in einer Gaststätte in der Straße "Schiede". Nachdem er dort rausgeworfen wurde, randalierte in einem Imbiss weiter und bedrängte dort eine Frau. Als ein 19-jähriger Mann der Frau zur Hilfe kam, wurde er von dem 20-Jährigen mit einer Flasche geschlagen und an der Hand verletzt. Der Angreifer verließ im Anschluss den Imbiss. Anstatt jedoch den Heimweg anzutreten, schnappte sich der 20-Jährige mehrere Schottersteine und warf diese gegen geparkte Autos sowie eine Schaufensterscheibe. Als eine 27-jährige Frau den Steinewerfer ansprach dies zu unterlassen, wurde sie von dem Mann getreten. Damit nicht genug, warf der 20-Jährige nun mit den Steinen in Richtung der Frau und weiteren Passanten, welche aber offensichtlich nicht getroffen wurden. Der Steinwerfer konnte schließlich von mehreren der Passanten überwältigt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizisten festgehalten werden. Die noch in der Hosentasche befindlichen Schottersteine wurden sichergestellt und der 20-Jährige in Polizeigewahrsam genommen. Er muss sich nun in Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung verantworten.

2. Sexuelle Belästigung durch 24-Jährigen, Limburg, Grabenstraße, 28.05.2017, 01.00 Uhr bis 01.20 Uhr,

(pl)In einer Gaststätte in der Grabenstraße wurden in der Nacht zum Sonntag zwei Frauen von einem 24-jährigen Mann sexuell belästigt. Der 24-Jährige hatte den beiden Frauen jeweils unsittlich an das Gesäß gefasst. Die erste Tat ereignete sich gegen 01.00 Uhr und die zweite gegen 01.20 Uhr. Es wurden zwei Strafanzeigen wegen sexueller Belästigung gefertigt.

3. Baugerüst gestohlen, Löhnberg, Güldenstadt, 19.05.2017, 15.00 Uhr bis 22.05.2017, 13.30 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben von einer Baustelle in der Straße "Güldenstadt" in Löhnberg Baugerüstteile im Gesamtwert von rund 20.000 Euro entwendet. Die Diebe betraten die Baustelle und montierten von der Fassade des neugebauten Einkaufsmarktes rund 500 Quadratmeter Gerüstteile ab. Für den Abtransport des Diebesguts müssen die Täter ein entsprechendes Fahrzeug benutzt haben. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, den 19.05.2017, und Montag, den 22.05.2017. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 in Verbindung zu setzen.

4. Mehrere Rasenmäher von Firmengelände gestohlen, Limburg, Staffel, Elzer Straße, 27.05.2017, 13.00 Uhr bis 29.05.2017, 08.10 Uhr,

(pl)Zwischen Samstagmittag und Montagmorgen verschafften sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Firmengelände im Bereich der Elzer Straße in Staffel. Im Anschluss öffneten die Täter ein dortiges Zelt und entwendeten hieraus etliche Rasenmäher im Gesamtwert von mehreren Tausend Euro. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

5. Fenster hält Einbrechern stand, Bad Camberg, Dombach, Hauptstraße, 27.05.2017, 21.00 Uhr bis 29.05.2017, 06.30 Uhr,

(pl)Das Fenster eines Einfamilienhauses in der Hauptstraße in Dombach hat zwischen Samstagabend und Montagmorgen Einbrechern standgehalten. Die Täter versuchten erfolglos, das Fenster aufzuhebeln und ergriffen schließlich unverrichteter Dinge die Flucht. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

6. Fensterscheiben von Schule beschädigt, Limburg, Linter, Jahnstraße, 26.05.2017, 12.30 Uhr bis 29.05.2017, 07.20 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben im Verlauf des Wochenendes in Linter mehrere Fensterscheiben der Schule in der Jahnstraße durch Steinwürfe beschädigt. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

7. Holzklotz auf der Fahrbahn - Unfall! Limburg, Frankfurter Straße, 27.05.2017, 11.00 Uhr,

(pl)Durch einen auf der Frankfurter Straße herumliegenden Holzklotz kam es am Samstagvormittag zu einem Verkehrsunfall. Eine 59-jährige Autofahrerin war gegen 11.00 Uhr mit ihrem Ford Focus von Lindenholzhausen kommend auf der Frankfurter Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als sie in Höhe des Parkplatzes "Tal Josaphat" über einen auf der Fahrbahn liegenden Holzklotz fuhr. Hierbei wurde der Pkw beschädigt. Der Sachschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt. Da nicht geklärt ist, wie der Klotz auf die Fahrbahn kam, werden Hinweisgeber oder auch mögliche weitere Geschädigte gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

8. Auto beschädigt- Unfallflucht!, Limburg, Staffel, 27.05.2017, 09.00 Uhr,

(pl)In Staffel wurde am Samstagmorgen, gegen 09.00 Uhr, ein grauer Renault bei einer Verkehrsunfallflucht beschädigt. Der betroffene Pkw war auf dem Parkplatz am Friedhof abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Pressestelle Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042 E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de