Polizei, Kriminalität

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / ...

31.12.2016 - 11:35:25

PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen / .... Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg - Weilburg vom 31.12.16

Limburg - Unfallflucht am Krankenhaus Limburg

Donnerstag, 29.12.16 gegen 12.30 Uhr 65549 Limburg, Parkhaus St.Vincenz Krankenhaus Beim Einfahren in eine Parklücke wurde ein abgestellter grauer Audi an der linken hinteren Fahrzeugseite beschädigt. Der Verursacher wurde durch Zeugen angesprochen und beobachtet, wie er anschließend sein Fahrzeug wieder ausparkte und an einer anderen Stelle im Parkhaus abstellte. Die Polizei Limburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet weitere Zeugen, sich unter der 06431 - 91400 zu melden.

Sichtschutzzaun beschädigt und geflüchtet

Freitag, 30.12.16 gegen 18.10 Uhr 65589 Hadamar, Mainzer Landstraße Auf dem REWE Parkplatz in Hadamar beschädigte ein PKW Fahrer vermutlich beim Rückwärtsfahren eine Sichtschutzwand und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei Limburg entgegen.

Außenspiegel am Postfahrzeug abgefahren

Freitag, 30.12.16 gegen 13.10 Uhr 65520 Bad Camberg - Erbach, Limburger Straße 168 Der Postzusteller hatte sein Fahrzeug in der Limburger Straße am rechten Fahrbahnrand abgestellt. Als er zum Fahrzeug zurück kam, wurde zwischenzeitlich durch einen anderen Verkehrsteilnehmer der Außenspiegel abgefahren. Der Verursacher flüchtete unerkannt. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Limburg.

Versuchter Wohnungseinbruch in Elz

Freitag, 30.12.16 zwischen 03.00 und 16.00 Uhr 65604 Elz, Am Schönstein Im genannten Zeitraum versuchten unbekannte Täter an einem Wohnhaus die Terrassentür im Erdgeschoss aufzuhebeln, um in das Haus eindringen zu können. Trotz massiver Hebelansätze hielt die Tür dem Druck stand, sodass die Täter von ihrem Vorhaben Abstand nahmen. Hinweise zu der Tat bzw. verdächtigen Personen nimmt die Polizei entgegen.

OTS: PD Limburg-Weilburg - Polizeipräsidium Westhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50153 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50153.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeihauptkommissar Andreas Alt Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden Konrad-Adenauer-Ring 51 65187 Wiesbaden Kommissar vom Dienst Telefon: (06431) 9140-0 E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!