Polizei, Kriminalität

Passat-Fahrer nicht fotogen genug

17.02.2017 - 12:21:43

Polizeidirektion Landau / Passat-Fahrer nicht fotogen genug

Hochstadt - 16. Februar 2017, 6 Uhr Wegen eines Parkverstoßes gerieten am Donnerstagmorgen eine Frau und ein Mann aus Hochstadt in der Hauptstraße heftig aneinander. Da der VW Passat schon öfters im Parkverbot stand, wollte die Frau den Verstoß fotografisch für das Ordnungsamt in Offenbach festhalten. Sie fotografierte das Auto, bemerkte aber nicht, dass in dem Fahrzeug mit laufendem Motor der Besitzer saß. Dieser reagierte auf das Verhalten der Frau dünnhäutig, fuhr über den Gehweg direkt auf die Fotografin zu. Mit quietschenden Reifen brachte er sein Fahrzeug ca. 50 cm vor der Frau zum Stillstand. Bei geöffneter Seitenscheibe kam es dann zu einem Streitgespräch zwischen den Beiden. Der im Auto sitzende Fahrer holte zu einem Schlag aus. Nachdem die Frau aber zurückwich, ließ der Mann von seinem Vorhaben ab. Die Frau erstattete Anzeige.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Landau

Telefon: 06341-287-235 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de