Polizei, Kriminalität

Passant mit verbotenem Messer

08.09.2017 - 13:31:29

Polizeidirektion Worms / Passant mit verbotenem Messer

Alzey - Am Donnerstag meldete gegen 16.15 Uhr ein aufmerksamer Passant, dass ein verwirrter Mann im Bereich des Obermarktes mit einem Messer hantiere. Die beschriebene Person konnte in der Ernst-Ludwig-Straße von einer Polizeistreife angehalten werden. Es handelte sich um einen 38-jährigen Alzeyer. Bei der anschließenden Durchsuchung der Person konnte in einer Hosentasche ein verbotenes Taschenmesser aufgefunden werden. Der 38-Jährige meinte, von dem Verbot des Messers nichts gewusst zu haben. Das Messer wurde sichergestellt. Gegen den Alzeyer wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

OTS: Polizeidirektion Worms newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117702 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117702.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Alzey

Telefon: 06731/911-256 pialzey@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!