Polizei, Kriminalität

Passant hindert Ladendieb an Flucht

12.06.2017 - 16:41:55

Polizei Mönchengladbach / Passant hindert Ladendieb an Flucht

Mönchengladbach - Am vergangenen Samstag hat ein Ladendieb versucht, nach einem Diebstahl auf der Hindenburgstraße die Flucht zu ergreifen, konnte jedoch mit Hilfe eines Zeugen daran gehindert werden. Gegen 14 Uhr hatte der 39-Jährige in einem Geschäft ein Küchengerät in einer Plastiktüte verstaut und damit den Laden verlassen. Als er dabei einen Alarm auslöste, eilte eine Verkäuferin hinter ihm her, um ihn festzuhalten. Der Mann wehrte sich dagegen, riss sich los und wollte auf einem Fahrrad flüchten. Diese Situation beobachtete ein aufmerksamer Passant, der den Dieb bei seiner Flucht stoppen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten konnte. Der Tatverdächtige ist bereits polizeilich bekannt. Gegen ihn wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (ha)

OTS: Polizei Mönchengladbach newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30127.rss2

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle

Telefon: 02161/29 20 20 Fax: 02161/29 20 29 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!