Polizei, Kriminalität

Parkrempler mit Folgen

06.12.2016 - 13:11:00

Polizeidirektion Ludwigshafen / Parkrempler mit Folgen

Speyer -

05.12.2016, 12.00 Uhr Beim vorwärts Einparken auf dem Königsplatz touchierte ein 59-jähriger Ford Focus Fahrer mit seinem rechten Außenspielgel den linken Außenspiegel eines daneben geparkten VW Eos. Anschließend entfernte sich der aus Neulußheim stammende Mann zunächst fußläufig, konnte aber kurze Zeit später wieder an der Unfallstelle angetroffen werden. Obwohl bei ihm Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden konnte, bestritt er, etwas getrunken zu haben. Ein freiwilliger Test einen Wert von 1,8 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Führerschein und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Pressestelle Polizeiinspektion Speyer Telefon: 06232-137-251 (oder -0) E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.de http://s.rlp.de/POLPDLU

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!