Polizei, Kriminalität

Parkplatz vergessen

20.03.2017 - 18:36:25

Polizeipräsidium Westpfalz / Parkplatz vergessen

Kaiserslautern - Ein 34-Jähriger hat vermutlich wegen seines übermäßigen Alkoholkonsums in der Nacht zum Sonntag vergessen, wo er im Stadtgebiet seinen Wagen geparkt hat.

Der Zweibrücker meldete gegen 4 Uhr der Polizei, dass sein Auto verschwunden sei. Er habe den Wagen abends am Raiffeisenplatz abgestellt und nun sei das Auto weg. Nach kurzer Suche konnte eine Polizeistreife das Auto in der Münchstraße feststellen. Der Wagen stand dort ordnungsgemäß geparkt. Hinweise auf einen Autodiebstahl beziehungsweise eine unbefugte Benutzung des Wagens konnten nicht erlangt werden. Vermutlich hatte der 34-Jährige aufgrund seines Alkoholkonsums schlicht vergessen, wo er sein Vehikel am Vorabend parkte. An eine Heimfahrt war wegen des Alkoholpegels beim 34-Jährigen sowieso nicht zu denken. Vorsorglich musste der Mann seinen Autoschlüssel abgeben.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de