Polizei, Kriminalität

Papenburg - Suche nach der Brandursache bei der Meyer Werft

10.10.2016 - 16:30:33

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - ...

Papenburg - - Nach dem Brand am Samstagmorgen auf dem Schiffsneubau der Norwegian Joy auf der Meyer Werft haben Polizeibeamte aus Papenburg am Montag eine erste Besichtigung der Brandstelle vorgenommen. Das Feuer hatte sich über mehrere Decks im Bereich der dortigen Kabinen ausgedehnt. "Derzeit können wir nicht sagen, wo das Feuer ausgebrochen ist und was die Ursache dafür war", teilte ein Polizeisprecher am Montagnachmittag mit. Auch zur Höhe des Schadens kann die Polizei keine Angaben machen. Am Dienstag sollen von der Polizei weitere Untersuchungen auf dem Schiffsneubau erfolgen. Experten der Branduntersuchungskommission des Landeskriminalamtes Niedersachsen werden nach Papenburg kommen und dort Untersuchungen zur Brandentstehung durchführen. Wie bereits am Samstag gemeldet, war gegen 07.50 Uhr in der Baudockhalle 2 auf dem Schiffsneubau Norwegian Joy (Baunummer 694) aus noch unbekannter Ursache im oberen Teil des Schiffes im Bereich der Kabinen ein Feuer ausgebrochen. Die Halle wurde evakuiert und alle Arbeiter konnten diese unverletzt verlassen. Die Werksfeuerwehr der Meyer Werft wurde bei den Löscharbeiten von den Wehren aus Papenburg, Aschendorf und Weener unterstützt. Zum Einsatz kam auch die Technische Einheit des Landkreises Emsland. Gegen 09.20 Uhr war der Brand unter Kontrolle. Bis zum späten Samstagabend waren Feuerwehrkräfte im Einsatz, um Glutnester aufzuspüren und zu löschen und um die Brandstelle zu kühlen. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Osnabrück und der Polizei dauern an.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!