Polizei, Kriminalität

Papenburg - Ein Verletzter bei Unfall

15.09.2017 - 14:11:45

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - Ein ...

Papenburg - Bei einem Verkehrsunfall am Freitag gegen 05.45 Uhr auf der Rheiderlandstraße wurde ein 53-jähriger Autofahrer schwer verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr der Mann mit einem BMW 320 den Deverweg und bog auf die Rheiderlandstraße in Richtung Weener ab. Dabei kam der Wagen ins Schleudern und geriet auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Zusammenstoß mit einem Nissan, der von einem 31-jährigen Mann gelenkt wurde. Der BMW-Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Papenburg aus dem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit einem Rettungswagen in das Papenburger Krankenhaus gebracht und von dort mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu. Nach Auskunft der Ärzte besteht keine Lebensgefahr. Der Fahrer des Nissan zog sich leichtere Verletzungen zu und wurde in einem Rettungswagen behandelt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de