Polizei, Kriminalität

Papenburg - Drei Verletzte bei Unfall

16.02.2017 - 12:36:53

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - Drei ...

Papenburg - Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagmorgen auf der Rheiderlandstraße wurden drei Personen verletzt. Nach den bisherigen Feststellungen der Polizei befuhr ein 45-jähriger Niederländer aus Appingedam mit einem Renault die Rheiderlandstraße und wollte gegen 05.40 Uhr zum Tor 1 der Meyer Werft abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden Mercedes, dessen 46-jährige Fahrerin aus Weener einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden konnte. Die beiden Fahrzeuge prallten frontal zusammen. Dabei wurde der Niederländer schwer verletzt und musste mit einem Rettungswagen in das Papenburger Krankenhaus gebracht werden. Die Autofahrerin und ihr 58-jähriger Mann auf dem Beifahrersitz wurden bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de