Polizei, Kriminalität

Papenburg - 21-Jähriger überfallen

16.02.2017 - 12:42:02

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim / Papenburg - ...

Papenburg - In der Nacht zum Mittwoch kam es an der Kirchstraße zu einem Überfall auf einen 21-jährigen Mann. Nach den Angaben des Opfers wurde er gegen 02.00 Uhr hinter der Gaststätte Kolpinghaus von drei unbekannten Männern angegriffen. Nach den Angaben des Opfers war er in Richtung Friedhof unterwegs. Die drei Männer sollen auf den Mann eingeschlagen haben und raubten ein Smartphone und eine Geldbörse mit Inhalt. Zwei der Männer hielten den 21-Jährigen fest und der dritte versetzte ihm mehrere Faustschläge ins Gesicht. Weiterhin wurde er getreten. Der Mann gibt an, dass er mehrere Stunden bewusstlos gewesen sei, bevor der die Polizei verständigen konnte. Das Opfer wurde erheblich verletzt. Eine Beschreibung der drei Täter kann das Opfer nicht geben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Papenburg unter der Telefonnummer (04961) 9260 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104234 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104234.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Achim van Remmerden Telefon: 0591 / 87-104 E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich zuständige Polizeidienststelle.

@ presseportal.de