Polizei, Kriminalität

Pakete aus Lieferwagen entwendet

24.10.2016 - 15:45:48

Polizei Paderborn / Pakete aus Lieferwagen entwendet

Lichtenau - (uk) Unbekannte Täter haben in Atteln am Wochenende einen Lieferwagen aufgebrochen und darin befindliche Pakete entwendet. Das Fahrzeug war am frühen Samstagabend vor einem Wohnhaus in der Straße Zur Heiligenrieke, unweit der Straße Alter Helmerscher Weg, abgestellt worden. Am Sonntagmorgen wurde festgestellt, dass das Auto eines Paketdienstes gewaltsam aufgebrochen und etwa 40 Pakete daraus entwendet worden waren. Die Täter brachten die Pakete aber nur wenige Meter weiter auf ein Gartengrundstück, rissen sie dort auf und entwendeten den Inhalt. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten unter der Telefonnummer 05251-3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

OTS: Polizei Paderborn newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/55625 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_55625.rss2

Rückfragen bitte an:

Der Landrat als Kreispolizeibehörde Paderborn - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit - Riemekestraße 60- 62 33102 Paderborn

Telefon: 05251/306-1320 Fax: 05251/306-1095 E-Mail: pressestelle.paderborn@polizei.nrw.de Web: www.polizei.nrw.de/paderborn

Außerhalb der Bürozeiten:

Leitstelle Polizei Paderborn

Telefon: 05251/ 306-1222

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!