Polizei, Kriminalität

Paket vom Nachbarn unterschlagen?

18.01.2017 - 16:56:56

Polizeipräsidium Westpfalz / Paket vom Nachbarn unterschlagen?

Kaiserslautern - Eine 28-jährige Frau aus der Innenstadt hat am Dienstag einen Hausmitbewohner angezeigt, weil er ein an sie gerichtetes Paket entgegen genommen und nicht an sie weiter gegeben haben soll. Nach Angaben der Geschädigten wurde ihr das Paket im November 2016 zugestellt und vom Zusteller an den 24-jährigen Nachbarn übergeben. Bis zum heutigen Tag hat die Frau den Mann nicht erreicht und ihr Päckchen nicht in Empfang nehmen können. Die Polizei ermittelt wegen Unterschlagung.

OTS: Polizeipräsidium Westpfalz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117683 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117683.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631-369-1080 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!