Polizei, Kriminalität

Pärchen lag tot in einer Wohnung

29.12.2016 - 16:35:13

Polizei Braunschweig / Pärchen lag tot in einer Wohnung

Braunschweig - Braunschweig, 29./25.12.2016

Noch unklar ist die Ursache für den Tod eines 18 Jahre alten Mannes und einer 25-jährigen Frau, die am ersten Weihnachtstag in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Wendenstraße aufgefunden wurden.

Die bisherigen Ermittlungen und durchgeführte Obduktionen ergaben allerdings keine Hinweise auf eine äußere Gewalteinwirkung. Offensichtlich lagen die Leichen seit etwa zwei Wochen in den Räumen.

Die Polizei versucht nun mit weiteren Untersuchungen die genaueren Todesumstände zu klären.

Die Meldung ergeht erst jetzt, da die Toten, die in der Wohnung nicht gemeldet waren, zunächst identifiziert und Angehörige benachrichtigt werden mussten.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!