Polizei, Kriminalität

Ostbevern-Brock. Tagesschnellsten Autofahrer gemessen

23.06.2017 - 15:01:32

Polizei Warendorf / Ostbevern-Brock. Tagesschnellsten ...

Warendorf - Am Freitagvormittag (23.6.2017) führte die Polizeiwache Warendorf Geschwindigkeitsmessungen auf der Schmedehausener Straße in Ostbevern-Brock durch. An der innerörtlichen Messstelle beträgt die zulässige Geschwindigkeit 50 km/h. 15 Fahrzeugführer waren zu schnell, den Tagesrekord schaffte ein 26-jähriger Lienener. Die Überschreitung des Audifahrers betrug 43 km/h. Das bedeutet für ihn einen Monat Fahrverbot, zwei Punkte und ein Bußgeld von 200 Euro.

Zu schnelles Fahren ist eine der Ursachen für schwere Verkehrsunfälle mit gravierenden Folgen auf unseren Straßen. Um das Geschwindigkeitsniveau dauerhaft auf den innerörtlichen wie außerörtlichen Straßen zu senken führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Ziel sind weniger Tote und Verletzte im Straßenverkehr. Verkehrsteilnehmer müssen deshalb zu jeder Zeit an jedem Ort mit Geschwindigkeitsmessungen rechnen. Deshalb: brems dich und rette Leben!

OTS: Polizei Warendorf newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/52656 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_52656.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf Pressestelle Telefon: 02581/600-130 Fax: 02581/600-129 E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf Leitstelle Tel.: 02581/600-244 Fax: 02581/600-249 Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de http://warendorf.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!