Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Schwäbisch Gmünd - Brand in einer Autowerkstatt

18.07.2017 - 06:26:33

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Schwäbisch Gmünd - Brand ...

Aalen - Schwäbisch Gmünd: Brand in einer Autowerkstatt

Am Montag gegen 22 Uhr brach in einer Autowerkstatt im Wiesenthaler Weg ein Feuer aus. Anwohner meldeten mehrere Verpuffungen bzw. kleinere Explosionen. Bei Eintreffen der Feuerwehr Schwäbisch Gmünd stand die Werkstatt bereits in Vollbrand. Die Feuerwehr war mit 16 Fahrzeugen und 84 Mann zum Brandort ausgerückt. In der Werkstatt brannten zwei PKW aus und mehrere PKW, die vor der Werkstatt standen, wurden zum Teil erheblich beschädigt. Wegen der starken Rauchentwicklung musste eine benachbarte Unterkunft für Asylbewerber geräumt werden. Die dort untergebrachten 45 Personen konnten gegen 24 Uhr wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Feuerwehr hatte den Brand gegen 23:00 Uhr gelöscht. Die Brandursache ist bislang noch unbekannt. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf etwa 150.000 EUR. Der Kriminaldauerdienst Schwäbisch Gmünd hat die Ermittlungen aufgenommen. Die SEG vom Roten Kreuz Schwäbisch Gmünd war ebenfalls vor Ort im Einsatz. Vor Ort hatten sich innerhalb kurzer Zeit mehrere Hundert Schaulustige eingefunden. Diese mussten durch die Polizei teilweise aus dem unmittelbaren Gefahrenbereich des Brandortes verwiesen werden, um einen reibungslosen Ablauf der Rettungsarbeiten zu gewährleisten. Es kam letztlich zu keinen Behinderungen, auch wenn die Anweisungen bei zahlreichen Personen auf Unverständnis stießen.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Telefon: 07361 580-0 E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de