Polizei, Kriminalität

Ostalbkreis: Baumaschinen entwendet - Unfälle

13.06.2017 - 17:51:23

Polizeipräsidium Aalen / Ostalbkreis: Baumaschinen entwendet - ...

Ostalbkreis: - Aalen: Radfahrer leicht verletzt

Ein 38-jähriger Passat-Fahrer befuhr am Montag gegen 18.20 Uhr die Bahnhofstraße in Richtung Wasseralfingen und beabsichtigte an der Einmündung Schleifbrückenstraße nach rechts in den Stadttunnel einzubiegen. Hierbei übersah er einen parallel auf dem Radweg fahrenden Biker und streifte diesen. Der Zweiradfahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Aalen: Unfall beim Rangieren

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein 73-Jähriger am Dienstagvormittag verursachte. Kurz nach 11 Uhr parkte er seinen Pkw VW Golf auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Gartenstraße aus. Dabei übersah er den Pkw Ford Mondeo eines 42-Jährigen, der hinter ihm vorbeifuhr. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

Aalen: 4500 Euro Sachschaden

Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen ereignete, entstand ein Sachschaden von rund 4500 Euro. Mit seinem Müllwagen befuhr ein 31-Jähriger gegen 9.15 Uhr die Hindemithstraße. Nachdem er einen Müllcontainer entleert und wieder abgestellt hatte, fuhr er weiter ohne zu bemerken, dass der "Fangarm" an dem Fahrzeug noch nicht vollständig zurückgefahren war. Dadurch streifte er einen Pkw Hyundai, der in einer Hofeinfahrt abgestellt war.

Aalen: Unfallflucht

Ein unfallflüchtiger Fahrzeuglenker verursachte in der Zeit zwischen Sonntagmorgen 00.30 Uhr und Montagmorgen 9.45 Uhr einen Sachschaden von rund 1500 Euro, als er einen Pkw Skoda beschädigte, der auf einem Parkstreifen in der Parkstraße abgestellt war. Hinweise nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Essingen: Aufgefahren

Verkehrsbedingt musste ein 55-Jähriger seinen Pkw Ford am Dienstagmorgen gegen 7 Uhr auf der B 29, Höhe Essinger Bahnhof, im Stop-and-go-Verkehr anhalten. Ein 27Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Pkw VW auf. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro.

Lauchheim: Vorfahrt missachtet

An der Einmündung Hauptstraße / Mühlgasse missachtete eine 51-Jährige am Montagvormittag gegen 11.15 Uhr die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw Daimler Chrysler. Sie streifte diesen mit ihrem Pkw VW Polo, wobei ein Sachschaden von rund 6000 Euro entstand. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 86 Jahre alte Fahrer des Daimler Chrysler blieben unverletzt.

Aalen: Diebstahl von Baumaschinen

Im Zeitraum zwischen Freitagnachmittag 15 Uhr und Montagmorgen 7 Uhr entwendeten Unbekannte aus einem Baucontrainer, der im Mantelhofer Weg abgestellt ist, fünf Dieselkanister, eine Rüttelplatte, einen Stampfer BS 30, einen Stampfer BS 60, eine Wacker Motorflex, einen Winkelschleifer, eine Kabeltrommel und ein Stromaggregat. Der Wert der entwendeten Gegenstände, wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Hinweise auf die Täter bzw. den Verbleib der entwendeten Gegenstände nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Bopfingen: Unfallflucht

Gegen 12 Uhr am Dienstagmittag beschädigte ein unbekannter Lkw-Lenker mit seinem Fahrzeug an der Einmündung Birkenweg / Alte Kirchheimer Straße ein dort aufgestelltes Straßenschild, eine Gartenmauer und die Metallhalterung des Zaunes. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Bopfingen, Tel.: 07362/96020.

Ellwangen: Unfall im Kreisverkehr

Auf rund 6000 Euro wird der Sachschaden beziffert, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstagmorgen gegen 9.40 Uhr entstand. Zur Unfallzeit fuhr ein Pkw-Lenker von der Benedikt-Wagner-Straße kommend, in den dortigen Kreisverkehr ein. Dabei streifte er den Lkw eines 36-Jährigen, der bereits im Kreisel fuhr.

Ellwangen: Fahrzeug zerkratzt

Zwischen Donnerstagabend 18 Uhr und Montagabend 18.30 Uhr zerkratzte ein Unbekannter einen schwarzen Pkw Mini Cooper, der in dieser Zeit auf einem Stellplatz in der Hafnergasse (Seite Aalener Straße) abgestellt war. Der dabei entstandene Sachschaden beziffert sich auf mehrere hundert Euro. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Ellwangen, Tel.: 07961/9300 entgegen.

Adelmannsfelden: Unfall beim Überholen

Eine 23-Jährige verursachte am Dienstagmorgen einen Verkehrsunfall, bei dem ein Gesamtschaden von rund 7000 Euro entstand. Kurz vor 7 Uhr überholte sie mit einem Pkw Audi auf der Landesstraße 1073 zwischen Adelmannsfelden und Pommertsweiler ein vorausfahrendes Fahrzeug. Beim Widereinscheren schnitt sie das Fahrzeug, wobei es zur Kollision beider Pkw kam. Beide Fahrzeuglenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

Heubach: Fahrzeug übersehen - 7000 Euro Sachschaden

An der Einmündung Albstraße / Bargauer Straße übersah eine 61-jährige Golf-Fahrerin am Dienstagmorgen gegen 8 Uhr den von rechts kommenden Pkw VW Caddy einer 54-Jährigen. Bei der Kollision beider Fahrzeuge, bei der die Pkw-Lenkerinnen unverletzt blieben, entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Aalen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen Öffentlichkeitsarbeit Telefon: 07361 580-105 E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!