Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Smart-Fahrer gefährdete Passanten

12.07.2017 - 14:17:06

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Smart-Fahrer gefährdete ...

Osnabrück - Am Samstag kam es am Stichkanal, mehrere hundert Meter von der Straße Die Eversburg entfernt, zu einer Gefährdung von Spaziergängern und Fahrradfahrern durch den Fahrer einen weißen Smart. Der junge Fahrer des Kleinwagens mit OHZ-Kennzeichen fuhr gegen 13.20 Uhr mit hoher Geschwindigkeit auf dem parallel verlaufenden unbefestigten Fußweg und nahm dabei keine Rücksicht auf die dort befindlichen Personen. Dabei kam es beinahe zu folgenschweren Zusammenstössen mit Fußgängern, Hundehaltern und mehreren Fahrradfahrern. Diese Personen werden gebeten, sich bei der Polizei Osnabrück melden. Telefon: 0541-327-2215

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!