Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Reifen zerstochen

01.01.2017 - 12:55:17

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Reifen zerstochen

Osnabrück - Am Silvestertag wurden an zwei geparkten Pkw zwischen 14.15 Uhr und 15.10 Uhr sämtliche Reifen zerstochen. Die beiden Autos, ein grauer Ford Focus und ein blauer VW Polo, waren an einem Waldweg gegenüber der Einmündung "Am Zuschlag" am Icker Weg geparkt. Als die Besitzer von einem Spaziergang zurückkamen, stellten sie fest, dass sämtliche Reifen an den Fahrzeugen von Unbekannten zerstochen worden waren. Hinweise zu dieser Sachbeschädigung bitte an die Polizei unter 0541/ 327 2215 oder 0541/ 327 3203.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 01520 9399168 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!