Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Polizei sucht Unfallbeteiligten

24.04.2017 - 11:41:47

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Polizei sucht ...

Osnabrück - Die Polizei sucht einen Geschädigten zu einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Sonntagmorgen vermutlich in Nähe des Hyde Parks am Fürstenauer Weg ereignete. Zeugen hatten auf dem Gelände der Diskothek gegen 5 Uhr einen grauen Mercedes bemerkt, dessen Fahrer sich einen frischen Unfallschaden an der Front des Autos besah. Als der Mann von den Zeugen darauf angesprochen wurde, äußerte dieser, dass ihm ein älterer Mann an einer Kreuzung vor den Wagen gelaufen sei, man sich aber schon geeinigt hätte. Als die Zeugen daraufhin die Polizei verständigen wollten, setzte sich der Mann in seinen Mercedes und fuhr davon. Später konnten die Beamten den Fahrer in seiner Wohnung antreffen. Da er alkoholisiert war, wurde ihm auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Blutprobe entnommen. Der Unfalldienst der Polizei sucht nun den älteren Fußgänger, der möglicherweise von dem Wagen angefahren wurde. Telefon: 0541-3272215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!