Obs, Polizei

Osnabrück: Mehrere Kilo Drogen aufgefunden

24.08.2017 - 14:07:00

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Mehrere Kilo Drogen ...

Osnabrück - Eine Fahrzeugkontrolle der Autobahnpolizei führte am späten Dienstagnachmittag zum Auffinden von mehreren Kilogramm Drogen. Den Beamten fiel gegen 17.30 Uhr auf der A30 ein in Richtung Hannover fahrender älterer Opel Astra aus den Niederlanden auf. Das Auto wurde daraufhin im Bereich der Abfahrt Hellern angehalten und die beiden Insassen, zwei 38 und 39 Jahre alte Niederländer, kontrolliert. Da sich im Laufe der Kontrolle Verdachtsmomente auf den Besitz von Drogen ergaben, nahmen die Polizisten den Wagen genauer unter die Lupe. Dabei fanden sie im Kofferraum fünf in Folie eingeschweißte Pakete von je einem Kilogramm Gewicht, in denen sich die Droge Amphetamin befanden. Das Duo wurde festgenommen und am Mittwoch auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt. Der ordnete für beide Personen die Untersuchungshaft an.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!