Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Linienbus ausgebremst- ein Fahrgast leicht verletzt

24.08.2017 - 14:51:54

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Linienbus ausgebremst- ...

Osnabrück - Am Dienstagmittag wurde der Fahrer eines Linienbusses auf der Sutthauser Straße durch einen hellen Opel Corsa zu einer Vollbremsung gezwungen. Der Bus war gegen 13 Uhr auf seiner Fahrspur in Richtung Innenstadt unterwegs und wurde von dem Opel mit Dortmunder Kennzeichen überholt. Direkt danach bog das Auto plötzlich unmittelbar vor dem Bus nach rechts in die Straße An der Quellenburg ab. Der Busfahrer musste voll in die Bremsen gehen, da es sonst zum Zusammenstoß mit dem Pkw gekommen wäre. Hierbei wurde ein Fahrgast leicht verletzt. Zeugen des Vorfalls melden sich bitte bei der Polizei Osnabrück, Tel. 0541-3272215.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!