Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Küchenbrand- eine Person leicht verletzt

16.02.2017 - 12:57:14

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Küchenbrand- eine ...

Osnabrück - Bei einem Küchenbrand wurde am Donnerstagmorgen der Bewohner eines Bungalows in der Straßem Am Tannenkamp leicht verletzt. Der 80-jährige Mann erhitzte gegen 08.55 Uhr Öl in einer Pfanne, welches dabei in Brand geriet. Die Flammen schlugen hoch und griffen in die Dunstabzugshaube über. Der Senior deckte die Pfanne mit einem Deckel ab und alarmierte umgehend die Feuerwehr. Die war schnell vor Ort und brachte den Brand in der Küche rasch unter Kontrolle. Vorsichtshalber wurde von den Einsatzkräften noch die Zwischendecke geöffnet und dort nach möglichen Glutnestern gesucht. Der Hausbewohner zog sich eine leichte Rauchgasvergiftung zu und wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Polizei schätzte den entstandenen Schaden auf etwa 5.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de