Polizei, Kriminalität

Osnabrück - Junger Mann auf dem Haseuferweg überfallen

18.06.2017 - 13:37:00

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück - Junger Mann auf dem ...

Osnabrück - In der Nacht zu Sonntag wurde ein junger Mann (19 J.) von zwei unbekannten Männern auf dem Hauseuferweg zunächst angesprochen und dann geschlagen und getreten. Dem Opfer wurde die Geldbörse entwendet. Der Vorfall ereignete sich gegen 03.15 Uhr auf dem Haseuferweg in Höhe der Sparkasse/ Wittekindstraße. Bei den Tätern soll es sich um zwei Männer, ca. 30 Jahre und 1,80-1,90m groß handeln. Die beiden sollen deutsch mit russischem Akzent gesprochen haben. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können, sollten sich bei der Polizei in Osnabrück unter 0541/ 327 2215 oder 0541/ 327 3203 melden.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Anke Hamker Telefon: 01520 9399168 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!