Polizei, Kriminalität

Osnabrück: Jugendliche randalierten

10.12.2017 - 15:06:20

Polizeiinspektion Osnabrück / Osnabrück: Jugendliche randalierten

Osnabrück - Mehrere Jugenliche haben am Samstagabend an der Bushaltestelle der Straße In der Dodesheide, Höhe Heinrich-Mann-Straße, Sachbeschädigungen begangen. Aus der Gruppe heraus wurde gegen 23.15 Uhr mit einem großen Stein das beleuchtete Werbeschaufenster der Haltestelle eingeworfen. Zudem wurde der Mülleimer vermutlich durch Tritte beschädigt. Die Fahndung der Polizei nach den Personen blieb ohne Erfolg. Wer Hinweise in der Sache geben kann, meldet sich bitte bei der Osnabrücker Polizei. Telefon: 0541-3273203.

OTS: Polizeiinspektion Osnabrück newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/104236 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_104236.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück Frank Oevermann Telefon: 0541/327-2071 E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de http://www.pi-os.polizei-nds.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!