Polizei, Kriminalität

Olpe - Unbekannte entwenden Altreifen und zwei Quads

24.03.2017 - 14:41:53

Kreispolizeibehörde Olpe / Olpe - Unbekannte entwenden Altreifen ...

Olpe - Unbekannte Täter trieben in der Nacht auf Freitag im Gewerbegebiet Dahl ihr Unwesen.

Die Täter entwendeten in der Tatnacht zunächst ca. 60 Altreifen von dem Gelände eines Autohauses in der Raiffeisenstraße. Sie hebelten dazu ein etwa zwei Meter hohes Metalltor auf und gelangten auf das Betriebsgelände. Eine Überwachungskamera setzten sie dort außer Betrieb, um nicht aufgezeichnet zu werden. Die auf dem Betriebsgelände gelagerten Altreifen im Wert von ca. 120 Euro warfen die Diebe über die Umzäunung und transportierten sie mit ihrem Tatfahrzeug unerkannt ab. Am aufgehebelten Metalltor entstanden geringfügige Sachschäden.

Vermutlich dieselben Täter brachen in der gleichen Nacht in eine weitere Firma in der Raiffeisenstraße ein. Durch Manipulation der elektrischen Steuerung konnten sie ein Rolltor öffnen und auf das Firmengelände gelangen. Sie verschafften sich durch gewaltsames Öffnen der Fensterfassade Zutritt zu den Verkaufsräumen, aus denen sie zwei motorisierte Vierradfahrzeuge, sogenannte Quads, abtransportierten. Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um zwei schwarz-weiße Quads der Marke CAN AM und der Bezeichnung Renegade im Gesamtwert von ca. 22.000 Euro. Außerdem hinterließen die Einbrecher erhebliche Schäden an der Fassade des Gebäudes in Höhe von ca. 6.000 Euro.

Von den Tätern fehlt derzeit jede Spur. Sachdienliche Hinweise erbeten an die Polizei Olpe unter Telefon 02761/92690 oder jede andere Polizeidienststelle!

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de